«Call for Projects: Swiss Games», Zweitauflage!

Pressetext und Infos

Wichtigste Punkte

  • Maximalbetrag pro Projekt beträgt CHF 50’000.
  • die ausgewählten Projekte werden 2013 im Rahmen des Neuchatel International Fantastic Film Festival (NIFFF) präsentiert
  • die FONDATION SUISA steuert zudem einen Preis für die beste Originalkomposition im Wert von CHF 15’000 bei.

Kriterien der Jury

  • ausschliesslich Entwickler, die in der Schweiz arbeiten oder den Schweizer Pass besitzen
  • bis am 15. Januar 2013 Zeit, Prototypen eines Spiels einreichen.
  • Bewertet werden die folgenden Aspekte: Gameplay (Spielmechanik), Drehbuch, visuelles Universum (Ästhetik), Musik und Sound Design, technische Innovation und Interaktivität, ebenso wie der Gesamteindruck des Projekts.

Detaillierte Informationen zum Bewerbungsverfahren werden ab dem 4. September auf der Website des NIFFF aufgeschaltet: www.nifff.ch

Auf Nachfrage : Kriterien etwa wie letztes Jahr und zusätzlich das Spiel darf vorher nicht gepublished worden sein

Ausserdem : gameculture.ch für weitere Infos